Nützliches

Stadtbüro, Anmeldung, Umzug, Abmeldung:
https://www.marburg.de/leben-in-marburg/buergerservice/dienstleistungen

Öffentliche Müllentsorgung:
Regelmäßige Müllabfuhr:
http://www.marburg.mein-abfallkalender.de/
Sperrmül auf Bestellung:
http://www.dbm-marburg.de/de/12869

Notfallnummern
Polizei / Notruf 110
Feuerwehr / Rettungsdienst 112
Giftnotruf 06131 – 19 240
Stromausfall 06421 – 20 50
Heizungsausfall, Wasserrohrbruch 06421 – 93 11 20
Schlüsseldienst Schmidt 0170 – 814 32 08

Handfeuerlöscher, Systemzeichnung
Handfeuerlöscher, Systemzeichnung

Zum Gebrauch eines Feuerlöschers:

Funktionsbeschreibung
1. Sicherungssteg herausziehen.
2. Durch Niederdrücken des Schlagknopfes wird die Treibgasflasche geöffnet und der Behälter erhält über das Blasrohr seinen Betriebsdruck. Der Feuerlöscher ist einsatzbereit.
Nach Durchschlagen einer Berstscheibe wird das Löschmittel über Steigrohr und Schlauchleitung zur Löschpistole geführt. Durch Betätigung der Löschpistole erfolgt der Ausstoß des Löschmittels. Durch Loslassen des Löschpistolenhebels kann der Löschmittelausstoß beliebig unterbrochen.
>> Das Druckmittel hält nach Auslösung des Löschvorgangs maximal 24 Stunden im Behälter.

Achtung: Deshalb ist das Gerät nach Gebrauch immer neu zu füllen.
>>>Wenn der Sicherungsstift gezogen ist, ist Gebrauch zu vermuten. Deshalb müssen alle Geräte mit gezogenem Sicherungsstift von der Servicefirma sofort gewartet werden!