Herzlich Willkommen auf dem Felsenkeller

EingangDer Felsenkeller ist ein demokratisch selbstverwaltetes Wohnheim für Studierende der Universitäten in Marburg und Gießen. Freiwerdende Zimmer bieten Studierenden die Möglichkeit, das gemeinsame Leben im Haus mitzutragen und bei der Organisation der Selbstverwaltung und gemeinsamer Veranstaltungen verantwortlich mitzuwirken.

Bewirb Dich, dann bist Du nicht allein in einer fremden Stadt.

Nach unserer Satzung fördern wir gemeinnützige Zwecke im Sinne des §§ 52 der Abgabenordnung die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe (Abs. 2 Nr.7) und die Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege (Abs. 2 Nr. 6).

Für interessierte Spender hier unsere Bankverbindung
bei der Sparkasse Marburg
BIC HELADEF1MAR

Spendenkonto zur Förderung der Studentenhilfe
IBAN DE92 5335 0000 0000 0477 83

und für den Denkmalschutz, Felsenkeller-Erhaltungs-Fonds
IBAN DE03 5335 0000 0000 0744 11

 

Der Felsenkeller: Das Studentenwohnheim trägt den historischen Namen eines seit 1880 ursprünglich an dieser Stelle befindlichen Gasthauses. Politisch interessierte Studenten fanden sich als liberale Burschenschaft unter dem Namen Arminia zusammen und erwarben das Gasthaus. Im Jahr 1911 wurde dort das repräsentative Studentenwohnheim mit den dazugehörigen Sälen erbaut.

1977 gründete sich der gemeinnützige „Verein Studentenwohnheim Felsenkeller e.V“ aus ehemaligen Marburger Studenten zur Förderung von Stipendiaten und mietete das gesamte Haus für gemeinnützige Zwecke als Wohnheim für interessierte Studierende.